Freitag, 20. Januar 2017

Rezeptbuch

Kennt Ihr das, ihr habt ein Zettel mit einem Rezept von einer Freundin und hier eins aus einer Zeitschrift.
 So eine Zettelwirtschaft!!! :( 
Dann schreibt man das Ein oder Andere auf ins Rezeptbuch.
Irgendwann befinden sich dann Rezepte im Buch,
welche man nicht mehr kochen mag.
Aber raus reißen geht nicht, denn es ist in einem Buch.
(Bücher sind was kostbares, die macht, man nicht kaputt!
 So wurde ich erzogen) *kopfnicken*
 
Deshalb entschied ich mich für einen Ordner.
Diesen habe ich aus Graupappe, Buchbinderleinen und Ringbuch-Mechanik gewerkelt.
 
Mir gefiel das DP von Echo Park Bundel of Joy
"Sweet Stripe" so gut.
Das erinnert mich an eine Retro-Küche der 60er Jahre.
Im Anbetracht meiner KitchenAid passte das Papier
 hervorragend zu uns. ;0)     
   
 
Für jede Rubrik musste nun ein Deckblatt her.
Hier ein paar davon.
 
 
 
 
Wie Ihr sehen könnt "einige" nicht nur ein Paar ;O)
Ich konnte mich nicht entscheiden welche ich Euch zeigen soll.
 
 
 
 
 
Das gute an diesem Rezeptbuch ist, es ist jederzeit
erweiterbar.
 Man kann es aber auch jederzeit ausmisten.
Durch die Ringbuchmechanik kann ich auch mal,
 wenn es flott gehen muss was dazu heften.
  Rundherum super :)
Nun mach ich mich auf die Jagd nach neuen Rezepten.
 
  Ein schönes Wochenende!
 
Viele Grüße
 
Lisa :)
 
Viele Grüße
 
 
 
 

Sonntag, 15. Januar 2017

Hört ihr die Schmetterlinge fliegen

Heute beginnt die neue Challenge bei SFC.
Das Thema diese Woche lautet
 "Anything goes"
So schön wie der ganze Schnee-Hokuspokus ist.
Ich sehne mich nach dem Frühling.
Also habe ich mit Farbe nicht gegeizt.
Heraus gekommen ist diese Karte.
Sonniges Gelb und strahlendes Blau, wie der Himmel im Frühling.
Ich habe mit Washitape gearbeitet.
Einen Kreis und einen Schmetterling ausgestanzt. Weiße Kordel und
ein paar Pailletten.
Der Stempel ist von Rico-Design.
Ich liebe dies Schriftart zierlich und fein. 
Was meine Designteam Kolleginnen zu den Thema eingefallen ist,
seht Ihr hier. 
Eine schöne Woche wünsche ich Euch!
Viele Grüße
Lisa:)

Samstag, 14. Januar 2017

Ich möchte ein Eisbär sein

Wer von Euch kennt das Lied von Grauzone...Mensch war ich da noch jung.*lach*
Das Lied und die Stanze von Kesi Art haben es mir angetan.
Die musst beim letzten Einkauf mit.
Klar musste ich Sie gleich testen und auch die Next Level Prägefolder von WeR Memory keepers.
Diese habe ich schon auf anderen Blogs bewundert und
 finde sie super schön.
Nun gehören sie mir.*freu*
Was mit diesen zwei neuen Teilen entstanden ist, zeige ich Euch nun.
Zuerst habe ich mit Aquarellpapier
 und Stempelfarbe mein Hintergrund gestallte.
Als mein Papier getrocknet war habe ich es geprägt.
Danach wurde ein Rahmen mit der Nähmaschine aufgenäht.
Den Bären und ein Streifen weißes Papier hatte ich bereits
ausgestanzt und geprägt zum Testen.
Diese verwendete ich zusätzlich.
Denn sie sollten die Eisschollen darstellen,
 auf dem der Bär befestigt wurde.
Mit einem Schwamm und weißer Stempelfarbe
habe ich meine Hintergrund distressed.
Die Eisschollen würden 3 Dimensional aufgeklebt, sowie der Eisbär.
Sein Herz bekam noch etwas Glossy Accents und "Du Fehlst mir"
wurde noch auf ein Stück Cardstock aufgestempelt.
Mit dieser Karte nehme ich bei der Challenge vom Steckenpferdchen teil.
Ein schönes Wochenende!
Viele Grüße
Lisa :)
  

Montag, 2. Januar 2017

Neues Jahr und eine neue Challenge

   Das neue Jahr ist ganz genau 2 Tage alt,
 schon geht es mit einer neuen Challenge bei SFC los.
  Diese lautet:
" Blau-Stern-Nähte"


Ich hab mich für eine Karte entschieden.

 
  
           Den weißen Cardstock habe ich durch die Big Shot
    genudelt mit einem Kreis Framelit.
 Dieser wurde mittig platziert.
Anschließend habe ich die Nähmaschine aktiviert und die Kreise
mit blauen Faden aufgenäht.
Dann wurde mein Spruch aufgestempelt.
Der Stempel "Glücksstern" ist aus meinem Stempelabo,
 welches ich von Anne Höss beziehe :O)
 
 
Dann wurde der benähte Cardstock mit 3D Pads aufgeklebt.
Mit einer Handstanze wurde ein Stern und das Mini-Herz ausgestanz.
Dieser wurden in der Vertiefung des Kreises aufgeklebt.
 
 
Was meine Designteam Kolleginnen gewerkelt haben seht ihr hier.
  
 
 
 
                 Einen schöne Woche wünsche ich euch!

                            Viele Grüße
                               Lisa :)

    

                 

Sonntag, 1. Januar 2017

Frohes Neues

Frohes Neues Jahr, wünsche ich Euch.
Heute bin ich etwas langsam und es liegt nicht darin, 
dass ich gefeiert habe bis sich die Balken biegen.
Wir haben es gestern ganz ruhig ausklingen lassen.
Ein Neues kommt und zu Ende geht das Alte.
Eigentlich liegt es an mir wie ich das Neue gestalte.
Manche Dinge darin sind vorgegeben, diese Dinge nennt
 man wohl das "echte Leben".  
Wichtig ist nur man bleibt sich selbst treu und hat vor
Herausforderungen im Leben keine Scheu.
Ob Schlecht oder Gut man wird es irgendwie meistern.
Die Summe der Erfahrungen wird uns bereichern.
Schönes erhält, wer schönes tut!   
Denke daran dann wird das neue Jahr auch gut.
 
Viele liebe Grüße
 
 
Lisa :)
 
 
 
 
 

Samstag, 3. Dezember 2016

Wenn man nicht mehr schlafen kann...

...fängt der Tag bescheiden an!
Könnte es heißen, aber so ist es nicht.
Denn ich hab die Morgenstunden genutzt und mich
 mit einem riiiiesengroßen Pott Kaffee in mein Bastelreich gesetzt.
Ich liebe diese Ruhe im Haus, alle schlafen selig und ich sitze vor meiner Tasse im PJ und werde wache, ohne Stress und Hektik.
Oft fällt mir was ein oder ich beende UFOs.
So heute morgen auch.
Herausgekommen sind zwei Weihnachtskarten. 
 
 
 
Einmal diese mit den Geschenken.
 Prima um Papierreste zu verarbeiten.
 
 
Damit die Geschenke etwas lebendig aussehen.
Habe ich hier mit 3D-Pads gearbeitet und gewachsten rotem Faden.
 
 
Bei der zweiten Karte bin ich beim Papiersortieren über diesen Bogen gestolpert der aus Eiskristallen besteht.
 
 
Der sollte es werden und die angedeuteten Kristalle wurden nun ausgearbeitet.
Ein Hirschgeweih in einer passenden Farbe wurde ausgestanzt.
Mal sehen was ich noch so kreatives heute fertig bekomme.
 
Ich wünsche Euch allen ein schönes Adventswochenende.
 
Viele Grüße
 
Lisa :)
 

Montag, 28. November 2016

Modern Art

Eine neue Herausforderung gibt es bei SFC.
In den nächsten 2 Wochen wird "Distressed"
was das zeug hält!
 
Ich habe eine Karte zu diesem Thema gewerkelt.
 
Das Designpapier  lag hier nun schon eine Weil rum und hat förmlich danach gerufen verwendet zu werden.  
 
 
 
Zu dem Papier fand ich die Eigendesignstanze
vom Steckenpferdchen sehr passend.

Diesen auf ein Kreisstanzteil geklebt und mit Dreiecken gold embosst kann sich sehen lassen.  
 
 
 
Der Spruch Frohe Weihnachten stammt aus einem Stempelset
von Charlie&Paulchen.
Natürlich habe ich auch distresst.
Distresst ist das Aufrauen der Papierkanten.
 Das kann man mit einer Schere oder einen Distressing-Tool.
Mann kann aber auch die Kanten mit Stempelfarbe distressen.
Dazu eignen sich Schwämmchen die man in die Tinte tupft, anschließend werden die Papierkanten damit tuschiert.
Das Distressing gibt einem Projekt einen
gebrauchten oder antiken Look.
 
 
 
Wenn Ihr sehen wollt was meine DT-Kolleginnen gezaubert haben,
 sieht hier nach.


Eine schöne neue Woche!

Viele Grüße


Lisa :)