Montag, 28. November 2016

Modern Art

Eine neue Herausforderung gibt es bei SFC.
In den nächsten 2 Wochen wird "Distressed"
was das zeug hält!
 
Ich habe eine Karte zu diesem Thema gewerkelt.
 
Das Designpapier  lag hier nun schon eine Weil rum und hat förmlich danach gerufen verwendet zu werden.  
 
 
 
Zu dem Papier fand ich die Eigendesignstanze
vom Steckenpferdchen sehr passend.

Diesen auf ein Kreisstanzteil geklebt und mit Dreiecken gold embosst kann sich sehen lassen.  
 
 
 
Der Spruch Frohe Weihnachten stammt aus einem Stempelset
von Charlie&Paulchen.
Natürlich habe ich auch distresst.
Distresst ist das Aufrauen der Papierkanten.
 Das kann man mit einer Schere oder einen Distressing-Tool.
Mann kann aber auch die Kanten mit Stempelfarbe distressen.
Dazu eignen sich Schwämmchen die man in die Tinte tupft, anschließend werden die Papierkanten damit tuschiert.
Das Distressing gibt einem Projekt einen
gebrauchten oder antiken Look.
 
 
 
Wenn Ihr sehen wollt was meine DT-Kolleginnen gezaubert haben,
 sieht hier nach.


Eine schöne neue Woche!

Viele Grüße


Lisa :)

Freitag, 25. November 2016

Mein Neuer ;o)

 Bestimmt seit Ihr auch schon in Deko-Modus.
Am Sonntag ist schon der 1. Advent und ehrlich gesagt,
 freu ich mich immer endlich die Herbstdeko wegzuräumen.
 
Diese Jahr hab ich einen neuen Türkranz gewerkelt.
Weil ich hinterher so begeistert war, musst dieser in
doppelter Ausführung her *lach*
 
 
 
 
Nun schmücken Sie unser Heim und ich freu mich jedes mal wenn
ich an ihnen vorbei lauf *Papierverrückt eben*
 
Euch wünsche ich viel Spaß und einen schönen 1. Advent.
Ich bin schon wieder auf dem Sprung,
denn ich schmücke dieses Jahr unsere Praxis.
Mal sehen wie es wird ;o)
 
 
Viele Grüße
 
 
Lisa :)
 
 

Montag, 21. November 2016

Goldig

Einer meiner neuen Lieblingsstempel ist diese
 Häusersilhouette von Gummiapan,
 welchen ich mir auf der Kreativ Welt gekauft hab.
Da ich ja mitten in der Weihnachtskarten Produktion stecke, musste 
ich diesen gleich mal ausprobieren.
Mit Gold embosst ist er einfach wunderschön*verliebt*
Mit Pergamentpapier, geprägtem Papier mit Sternen,
Glitzersterne und Goldfaden wurde die Karte aufgewertet.
Eine Karte ganz im CAS Stil.
Eine schöne Woche wünsche ich Euch.
Viele Grüße
Lisa :)

Donnerstag, 17. November 2016

Ich geb mir die Kugel

 
 
Mit einem Besuch bei Pinterest fing das Ganze an.
Ich war auf der Suche aus einer hässliche Säule im
Wartezimmer meiner Arbeitsstelle,
etwas brauchbares zu machen.
 Leider brachte mich das auf eine ganz andere Ideen und die Säule in der Arbeit sieht heute leider noch so aus.
Aber ich habe neue Deko *freu*
 
Die Säule besteht aus einem Holzpfosten der auf ein Brett montiert wurde.
Ich wollte das mein Objekt der Begierde weiß wird.
Also erfolgte ein Anstrich.
Nachdem alles trocken war, konnte ich die Glaskugeln mit Heißkleber befestigen.
 
Nun ging es endlich ums verzieren.
Dazu habe ich Aststückchen mit Draht zusammen gebunden und eine Dicke Filzkordel wurde um die Säule gewickelt.
Weil ich eh bald mit der Weihnachtsdeko beginnen werde habe ich mich für Papiersterne entschieden.
Diese befestigte ich am der Filzkordel.    
 
 
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis!
Mal sehen was ich als nächstes werkel.
Habt einen schönen Donnerstag.
 
Viele Grüße
 
 Lisa :)

Mittwoch, 9. November 2016

Orbit

Ich habe die Ehre eine Praxis mit Weihnachtskarten zu versorgen.
Dabei bin ich am rumwerkeln und habe diese Karte
in verschieden Farben angefertigt.
 
Die Basis der Karte bildet ein Drahtkranz.
Darauf habe ich verschiedene Sterne aufgeklebt.
Mein Stempelspruch wurde embosst, das verleiht der Karte Struktur.
 
 
 
 
In Naturtönen mit Silber.
 
 
 
Oder in der Kombi rot/ blau, passende zu dem Thema des Tages
 "Die Wahl der USA"

 
 
 
Wem das alles zu bunt ist, hier nochmal in weiß und Silbertönen. 
 
Wenn es läuft sollte Frau am Ball bleiben.
 Deshalb schnell wieder an den Basteltisch.
Nun mach ich mal weiter mit Schneeflocken, doch dazu ein anderes Mal mehr ;o)
 
Viele Grüße
 
  Lisa :)